High-Performance & Health Protokoll #4

Konsistente Schlafroutine 

Es ist von entscheidender Bedeutung, eine regelmäßige Schlafroutine zu entwickeln. Dabei wird empfohlen, jeden Morgen zur gleichen Zeit aufzuwachen, mit einer Schwankung von höchstens einer Stunde. Dies gilt auch für freie Tage! Das Ausschlafen am Wochenende kann den zirkadianen Rhythmus stören und das Aufwachen zur regulären Zeit erschweren.

High-Performance & Health Protokoll #3

Es ist ganz normal, im Laufe des Mittags bis Nachmittags müde zu werden. Gönn dir, wenn du die Möglichkeit dazu hast, eine kurze Pause, um deine Batterien aufzuladen.

High-Performance & Health Protokoll #2

Ich stelle euch heute noch drei weitere Tools vor, um den Morgen optimal zu nutzen. Die vorgestellten Tools basieren zu einem großen Teil auf den Arbeiten von Dr. Hubermann, einem bekannten Neurowissenschaftler und Professor an der Stanford University.

High-Performance & Health Protokoll #1

Heute soll es darum gehen, wie wir das Immunsystem bereits vorab so stärken, dass wir erst gar nicht krank werden. Dafür werfen wir einen Blick auf die sogenannte “Personal-Protective-Nutrition”.

Die Wenn-Dann-Falle

„Es ist gerade so stressig, das schaffe ich nicht.”

“Wenn ich die nächsten 4 Wochen überstanden habe, dann fange ich auch wieder an etwas für mich und meine Fitness zu tun.“

Jedes Mal, wenn wir sowas in der Art hören, gehen bei uns die Alarmglocken an.

Trainingseinstieg nach Krankheit

Winterzeit ist … Krankheitszeit. Klassiker wie Schnupfen, Erkältungen, Grippe, Corona & Co. sind so präsent wie zu keiner anderen Jahreszeit. Gefühlt an jeder Ecke lauert der nächste potenzielle Infekt.